Archiv der Kategorie: Auswahl – Prozess

Alles zum Auswahlverfahren des Standortes.

Die Bohrplätze der Sondierbohrungen in Jura Ost

Warum braucht es Sondierbohrungen? Zeck der  Sondierbohrungen ist  vor allem  die geologisch-hydrologische  Erkundung  des  Untergrunds  im  Bereich potenzieller geologischer  Tiefenlager. Die Bohrungen  dienen auch zur Eichung der vorangegangenen seismischen Messungen. Was sind Sondierbohrungen? Bohrungen erlauben einen direkten Einblick in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess, Geologisches Tiefenlager | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Nagra beantragt Sondierbohrungen fürs Tiefenlager

An diesen Orten werden Sondierbohrungen in BözbergWest gestartet: Am Dienstag, 27. September reicht die Nagra 16 Gesuche für Sondierbohrungen beim Bundesamt für Energie ein: je acht im Gebiet Jura Ost und acht im Gebiet Zürich Nordost. Sondierbohrungen unterliegen dem Kernenergiegesetz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess, Geologisches Tiefenlager | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sachplan geologische Tiefenlager: Namensänderung Standortgebiet

Damit der Aargau und der Kanton Zürich identisch behandelt werden, soll das Standortgebiet “Jura Ost” neu als “Aargau Nordost” bezeichnet werden. So muss sich auch der Kanton Jura nicht mehr betroffen fühlen. Die Nagra hat im Dezember 2014 dem Bund die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess, Geologisches Tiefenlager | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Juraost bleibt im Rennen

Die Nagra hat gemäss den Vorgaben des Sachplans und des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats (ENSI) die Standortgebiete aus der Etappe 1 untersucht und sicherheitstechnisch verglichen. Als Resultat werden die Standortgebiete Zürich Nordost und Jura Ost für die weiteren Untersuchungen für Etappe 3 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess, Geologisches Tiefenlager | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitplan Tiefenlager: Provisorische Standortwahl wird 2020 erwartet

Das Bundesamt für Energie (BFE) teilt mit, dass der Abschluss der Standortwahl mit rechtskräftiger Rahmenbewilligung wegen der Komplexität und Pionierhaftigkeit des Verfahrens 10 Jahre länger als geplant dauert. Der Zeitplan sieht nun aktualisiert so aus: Was geschieht jetzt? Wie geht’s weiter? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess, Geologisches Tiefenlager | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Grosser Erfolg für die Region BözbergWest

Das Bundesgericht erklärt das Bewilligungsverfahren für den geplanten, gigantischen neuen Steinbruch am Bözberg für ungültig. Dank dem Einsatz von PRO BÖZBERG ist nach 10-jährigem Kampf die Vernunft ein- und der Rechtsstaat zurückgekehrt. Der Bundesgerichtsentscheid stellt ein klarer und harter Rüffel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Lage der Oberflächenanlagen / Zugang zum Tiefenlager im Detail

Sehen Sie die Beschreibung, der Lageplan und das Luftbild in Grossansicht an: Klicken Sie auf die nachstehenden Bilder! (Inhalt/Grafik: mit Bewilligung nagra) Das Areal, in der Landwirtschaftszone gelegen (!) wird zur dominierenden Industrieanlage im Umkreis von 10 km. Der Kontrast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess | 1 Kommentar

Neues zum Tiefenlager: Das Bundesamt für Energie (BFE) informiert in der neuen Ausgabe des “Focus Entsorgung” Nr.5/September 2009

Ein gesamtschweizerisches Problem regionalisiert sich auf momentan 7 Kantone und in absehbarer Zeit auf 2-3 Kantone oder Gemeinden. Von den 26 Kantonen haben 19 den Schwarzen Peter weitergegeben oder gar nie erhalten. Dies teilt der Baudirektor des Kantons Zürich, Markus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pilotstudie: Planungstest für Atomendlager

Wie Auswirkungen von geologischen Tiefenlagern beurteilt werden können, übt der Bund mit echten Daten von nichtbetroffenen Gemeinden in einer Pilotstudie vom Juni bis Oktober 2009. Die “raumplanerische Beurteilungsmethodik” wird in den nächsten Monaten in einer Studie in den Kantonen Aargau und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Tiefenlager: Bundesrat Moritz Leuenberger rapportiert beim deutschen Umweltminister Sigmar Gabriel in Berlin

Am 27. Mai 2009 reiste Bundesrat Moritz Leuenberger nach Berlin und orientierte über das Mitwirkungsrecht Deutschlands bei der Realisierung des geologischen Tiefenlagers für radioaktive Abfälle in der Schweiz. Auf Veranlassung des deutschen Umweltministers Sigmar Gabriel reiste Bundesrat Moritz Leuenberger nach Berlin, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Plattform Bözberg – Verbindung zwischen Bevölkerung, Gemeinden, Kanton und Bund zum Sachplan und Standortevaluation Tiefenlager

Die Plattform Bözberg   7. Mai 2009 (eine Woche vor dem Infoanlass am 12.5.2009 in Bözen) / Die Planungsverbände Fricktal Regio und Brugg Regio haben eine regionale Behördendelegation zum Thema «Standortsuche Tiefenlager» eingesetzt, so wie es das Projekt vorsieht. Diese «Plattform Bözberg» … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erhalten die süddeutschen Landkreise und Gemeinden auch finanzielle Entschädigungen aus dem schweizerischen Entsorgungsfond?

Nachdem Deutschland vollumfänglich in das Tiefenlager Standortverfahren einbezogen worden ist, ist die logische Konsequenz, dass auch anteilsmässig finanzielle Mittel abgegeben werden. Der Betrag könnte ein drei-stelliger Millionenbetrag ausmachen. Ausser Bad Säckingen, die sich um ihr “Bade – Label” fürchten, hat sich noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswahl - Prozess | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar