Neue Technologie für Atomkraftwerke

Neue Technologie für Atomkraftwerke

Überall wird von neuen Technologien berichtet: Verkehr, IT, Landwirtschaft, Gesundheitswesen, Verwaltung etc. In der Atomenergie – Branche aber scheint Ruhe zu herrschen.

Wir haben für Sie kurz recherchiert und diese Links und Informationen zusammerngetragen:

> Atomkraft ohne Kernschmelzrisiko?

> EU will Atomkraft massiv stärken

 > Renaissance der Kernenergie?

 

> Wie geht es denn dem Kernfusionsreaktor?

Fazit:
“Im Westen nichts Neues”… Und was auffällt: Über Fortschritte oder neue Technologie zum Thema der Entsorgung und Lagerung radioaktiver Abfälle aus dem Betrieb der Kernkraftwerke findet man fast keine Angaben. Da könnte doch die Nagra  als “globaler führender Knowhow Player” etwas berichten – nach dem Motto: tue Gutes und sprich davon.
Das würde nicht nur der Sache, sondern auch dem Image der Schweiz dienen! Und wer weiss, vieleicht sogar Beratungs- und andere Aufträge bringen und somit Arbeitsplätze schaffen? Ist doch ein für alle lohnenswerter Vorschlag, nicht?

PS:
Weltweit gibt es per 31.12.2017 449 Kernkraftwerke.
> Quelle Broschüre Nuklearforum

>>> Blogartikel: 10 Jahre heisse Diskussionen?

Teile diese Seite mit:Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterPrint this page
Dieser Beitrag wurde unter Geologisches Tiefenlager abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.