Tiefenlager Seismikkampagne

Infoveranstaltung am 17. Oktober 2015 in Brugg bietet der Bevölkerung Detailinformationen über die aktuelle Seismikkampagne der Nagra.

nagra-brugg-1

Mehr Daten für Entscheide
Die Seismikkampagne hat zum Ziel, mehr geologische Informationen und Details über den Untergrund zur Entscheidungsfindung in der Region des geplanten Tiefenlagers zu erhalten.  In einem möglichst sicheren Umfeld sollen im Tiefenlager radioaktive Abfälle aus Medizin, Forschung, Industrie und der Energieproduktion bis zu ihrem Zerfall gelagert werden können.

Information aus erster Hand
Das Programm am Samstag von 10 bis 15 Uhr  auf dem Kasernenareal: Vorträge, Infopoints in Form von Marktständen und Demonstration eines Vibrationsfahrzeuges. Besuchern bot sich die Gelegenheit, ein Foto von sich am Steuer des Fahrzeuges machen zu lassen.

nagra-brugg-2
Fotostudio Vibrationsfahrzeug

Alleine die Informationen zur Funktionsweise der Messungen mit Seismik – Vibrationsfahrzeugen war ein Besuch wert. Diese Seismik Technologe wird weltweit in der Suche nach Bodenschätzen eingesetzt. Dort auch mit grossen Fahrzeugen, deren Raddurchmesser der Körperlänge eines Erwachsenen entspricht.

Feedback…
Schade, dass Schulen die Gelegenheit nicht mehr nutzen, solche Informationsveranstaltungen zu besuchen. Im Lehrplan würde das zu “Kompetenz: Informationsgelegenheiten erkennen und nutzen, um sich weiterzubilden und so die Basis für eine eigene Meinung zu bilden” gut passen. Kosten würden auch keine entstehen. Und es ist ein weitreichendes, aktuelles Thema, weil die Realisierung des Tiefenlagers in ca. 30 Jahren geplant ist. Dann sind die Schüler  etwa 40-50 Jahre alt.

..und ein Danke..
für die offerierten Suppen, Bratwürste und Getränke.

Teile diese Seite mit:Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterPrint this page
Dieser Beitrag wurde unter Geologisches Tiefenlager, Infoveranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.