20 Jahre Gewerbeverein Staffeleggtal: Herzliche Gratulation!

An der Gewerbeausstellung GAST2009 vom 19. bis 21. Juni 2009 in Herznach feierte der Gewerbeverein Staffeleggtal sein 20-jähriges Jubiläum mit einem attraktiven Unterhaltungsabend. Einer der Ehrengäste, Bezirksamtmann Pius Suter, zeigt den Unternehmern in seiner Grussbotschaft auf, wie komfortabel das “gschäften” in den Amtsstellen ist.

gast09

Der Jubiläumsanlass am Samstag Abend wurde von den “Silverbirds” mit Evergreens und Oldies musikalisch umrahmt. Verschiedene Redner und Ehrengäste übermittelten Grussbotschaften oder informierten über die Gründungszeit und die Geschichte des Vereines. Der Präsident des Aargauischen Gewerbeverbandes, offenbar vom Kosten sparen in der Krisenzeit beeinflusst und mit leeren Händen gekommen, stellte ein Geschenk zum 25 Jahre – Jubiläum in 2014 in Aussicht. Bezirksamtmann Pius Suter übermittelte die Grüsse des Regierungsrates an das Geburtstagskind. Er erklärte eindrücklich, dass zwischen der Verwaltung (Bezirksamt Laufenburg) und den Gewerbetreibenden / Unternehmer ein sehr grosser Unterschied im Geschäftsmodell besteht: Im Bezirksamt herrscht nicht nur ein Monopol, sondern sogar ein Kundenzwang. So werden die Kunden durch die Polizei zugeführt und die Inkassomethode mit der Umwandlung von Geldausständen in Haft sei sehr wirkungsvoll. In der Abteilung Hotellerie mit den schwedischen Gardinen sei eine Bettenbelegung von 100% die Regel. Dagegen haben es die Unternehmer und Gewerbetreibenden ungemein schwerer. Sie sind für alles selber verantwortlich und müssen selber für (wiederkehrende, willige und zahlende) Kunden besorgt sein. Niemand sorge sich für sie. Die besten Wünsche für die Zukunft! Hoffen wir, dass die nächsten 20 Jahre für den Gewerbeverein ebenso erfolgreich werden, wie die bisherigen 20 waren.  Das wird sicher gelingen, wenn sich das unternehmerische Gedankengut mit dem der Verwaltungen mischt… (einges.)

Teile diese Seite mit:Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Print this page
Print
Dieser Beitrag wurde unter Lokales und regionales Gewerbe abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.